Anfang Juni nahmen 20 Schülerinnen und Schüler aus dem 4. Schuljahr an einem Hip-Hop- und Rap-Workshop teil. Zunächst lernten sie unter der Anleitung von Daniel Schneider, der Hip-Hop-Künstler und Dozent für künstlerisch-kulturelle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist, Rap- und Gesangstechniken kennen. Anschließend komponierten sie ihre eigenen Lieder über die Grundschulzeit, die am Ende des Workshops im mobilen Tonstudio aufgenommen wurde. Tatkräftig unterstützt wurde das Projekt von unserer Schulsozialarbeiterin Melanie Schallenberg.

 

.