Vorbereitung des „Not-Betreuungsangebotes“ während der Schulschließung bis zum 19.04.20

Stand 13.03.20 Auszug aus „Aufsichtliche Weisung zur Schließung….“ Vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW, Düsseldorf“:

Dies Angebot gilt für Personensorgeberechtigte in unverzichtbaren Funktionsstellen, unentbehrliche Schlüsselpersonen, für die eine vor- Ort -Betreuung in den Schulräumlichkeiten zu den üblichen Unterrichtszeiten und den Zeiten einer Betreuung in der OGS sichergestellt werden muss, sofern eine private Betreuung oder die Ermöglichung flexibler Arbeitszeiten oder Arbeitsgestaltung (bspw. Homeoffice) nicht gewährleistet werden kann.

Schlüsselpersonen sind Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient.

Dazu zählen insbesondere:

  • Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung, der Pflege, der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung, nicht polizeilicher Gefahrenabwehr ( Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz)
  • Sicherstellung öffentlicher Infrastrukturen ( Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
  • Lebensmittelversorgung
  • Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung

Die Notwendigkeit einer außerordentlichen schulischen Betreuung der Kinder dieser Personengruppen ist durch eine schriftliche Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers oder Dienstvorgesetzten gegenüber der Schulleitung nachzuweisen.

Information der Schulleitung der Grünen Schule: Bitte beachten Sie:

Beide Personensorgeberechtigten müssen zu diesen Schlüsselpersonen zählen!

In dem unten angefügten Download finden Sie einen Fragebogen,der genau die notwendigen Tage / Zeiten abfragt, die nicht durch eine private Betreuung oder flexible Arbeitsgestaltung abgedeckt werden.  Er kann aber am Montag / Dienstag auch in der Schule ausgefüllt werden.

Der Nachweis und der ausgefüllte Fragebogen müssen bis zum 18.03.in der Schule zwischen 07:00 Uhr und 16:00 Uhr abgegeben werden oder in den Briefkasten rechts im Eingangsbereich (nach der 1. Glastür vom Schulhof) eingeworfen werden.

 

 

 Fragebogen zur Notfallbetreuung HIER downloaden.

 

Bescheinigung (durch den Arbeitgeber auszufüllen) HIER downloaden.